deutschenglish

Home

Förderung von Jungunternehmen und der Forschungszusammenarbeit im glaTec an der Empa in Dübendorf

Gerade in der Frühphase des Geschäftsaufbaus eines Jungunternehmens werden Weichen gestellt, die dessen zukünftige Erfolgs­chancen massiv beeinflussen. Dabei ist die professionelle Begleitung und Unterstützung der Jungunternehmerinnen und -unternehmer von zentraler Bedeutung, denn meist verfügen sie nicht über Management-Erfahrung und Zugang zu Infrastruktur.

Der Förderverein glaTec betreibt an der Empa in Dübendorf einen Business Incubator, um Unternehmensgründungen und Innovationsprozesse im Bereich der Materialwissenschaften, Umweltwissenschaften und Technologie zu erleichtern und zu unterstützen.

Unsere Vision ist es durch den Business Incubator – als Teil eines regionalen Technologiezentrums, als offene Stätte des intensiven Wissens- und Technologietransfers und in engem Kontakt mit der Spitzenforschung – der volkswirtschaftlich bedeutungs­vollen Innovationskraft des Grossraums Zürich auf zukunfts­weisenden Wissensgebieten Weltgeltung zu verschaffen, nachhaltig erfolgreiche Arbeitsplätze zu generieren und die Rekrutierung internationaler Firmen zu unterstützen.

Das Compliant Concept Team in der Startphase

zum Seitenanfang

glaTec und tebo an der Empa

Mit der Gründung des Fördervereins glaTec an der Empa in Dübendorf Ende September 2008 hat das seit bereits 15 Jahren bestehende tebo an der Empa St. Gallen einen Bruder erhalten.

Das Empa-Areal in Dübendorf

Letzte Änderung:  2. März 2013

TYPO3    NetConsult    © glatec